Reflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt

Die Fußreflexzonentherapie ist eine Ordnungs- und Regulationstherapie. Der Schmerz bzw. die Gewebeveränderung in den einzelnen Zonen ist ein Hinweis, daß die Heil- und Regenerationskraft des Menschen Unterstützung braucht.

Im Fuß werden alle Organe und Systeme des Menschen im verkleinerten Maßstab als sogenannte Zonen reflektiert. Die Therapeutin arbeitet im Fußgewebe mit gezielten Griffen. Der Schmerz, der durch spezielle Grifftechnik an manchen Stellen am Fuß ausgelöst wird, tritt meist nur bei punktueller Behandlung der Zonen auf und läßt im Verlauf einer Behandlungsserie fast immer deutlich nach bzw. verschwindet ganz.  

Die Methode basiert auf langjährigen Erfahrungen und klinische Studien belegen, daß sich durch eine gezielte Behandlung von abnormen Zonen der Gesundheitszustand des Menschen verbessern kann und Symptome und Beschwerden verschwinden können.

Bitte beachten Sie: diese Behandlung ist eine Selbstzahlerleistung.