Aktuelles aus der Praxis point.vital


Fit in den Herbst mit "Wirbelsäulengymnastik Generation 65+"

https://www.pointvital.de/2017/09/26/unser-team-ist-gewachsen/Dieser Kurs ist speziell auf die ältere Generation gedacht, so daß auch eine Teilnhame mit einem künstlichen Gelenk bzw. Wirbelsäulenproblematik gut möglich ist. Es wird besondere Rücksicht auf Ihre individuellen Beschwerden genommen. In unserem Wirbelsäulenkurs werden Übungen zur Entlastung der Wirbelsäule sowie Kräftigung und Stabilisierung Ihrer Rückenmuskulatur durchgeführt. Alle Übungen können Sie auch daheim durchführen. Dadurch sollen Fehlhaltungen und durch Überlastung entstandene Haltungsschäden ausgeglichen oder vorgebeugt werden. Ein weiterer Schwerpunkt dieses Kurses ist das Training des Gleichgewichts und der Koordination, um Ihre Sicherheit im Alltag zu verbessern.
Jetzt noch schnell anmelden!

mehr lesen

Unser Team ist gewachsen!

Avocado

Seit Anfang September wird unser Therapeuten-Team von Frau Cornelia Remmelberger bereichert. Sie verfügt über eine mehr als 20jährige Erfahrung als Physiotherapeutin mit Schwerpunkt Manuelle Therapie und Manuelle Lymphdrainage und ist zudem auch ausgebildete Osteopathin.

Wir freuen uns über Conni und wünschen ihr und unseren Patienten und Patientinnen eine erfolgreiche und angenehme Zusammenarbeit.

mehr lesen

point.vital-Gesundheitstipp im Oktober: die Birne

Avocado

Dass in der Birne viele vorbeugende und heilende Wirkstoffe gegen Befindlichkeitsstörungen und Beschwerden stecken, wissen nicht viele Birnenliebhaber. Der therapeutische Nutzen der Birne liegt vor allem in ihrem hohen Wasseranteil. Die kurze Verweildauer im Magen bringt die gelösten Nährstoffe besonders rasch in den Darm. Die Birne wirkt dadurch darmreinigend, sie beseitigt Verstopfungen und andere Unregelmäßigkeiten. Die in Fruchtfleisch und Schale eingelagerten Vitamine, Eiweißbausteine oder Mineralien befinden sich in fein abgestimmter Balance, wie sie im Stoffwechsel physiologisch optimal verwertet werden. Dies gilt insbesondere für Gegenspieler unter Biostoffen, z.B. Kalium und Natrium, Kupfer und Zink, Kalzium und Phosphor. Birnen sind sehr reich an Folsäure (wichtig für Wachstum und Blutbildung), Kalium (wirkt entwässernd) und Vitamin C (für das Immunsystem).

Birnen gut mit heißem und kaltem Wasser abwaschen. Nicht zu lange lagern und nicht erhitzen, weil sonst wichtige Vitamine verlorengehen. Die kurze Lagerfähigkeit und rasche Verderblichkeit ist Ursache für den starken Einsatz von Pestiziden, Schimmelpilzbremsern und Polierwachsen. Die Schale ist äußerst nahrhaft, deshalb nach Möglichkeit Bioware kaufen.

mehr lesen

Gutscheinaktion bei point.vital vom 02.-12. Mai 2017

Feldsalat

Vom 02. bis 12. Mai 2017 läuft wieder unsere beliebte Gutscheinaktion. In diesem Zeitraum können Sie bei uns Gutscheine für Massage und Fango bzw. Gerätetraining zu besonders günstigen Konditionen erwerben.

 

In diesem Zeitraum können Sie bei uns Gutscheine für Massage und Fango bzw. Gerätetraining zu besonders günstigen Konditionen erwerben. Alle Preise sind in Euro incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Gutscheine haben eine Gültigkeit von einem Jahr ab Ausstellungsdatum. 

mehr lesen

point.vital-Gesundheitstipp im Mai: der Champignon

Avocado

Die Geburtsstunde des Champignonanbaus soll in der Mitte des 17. Jahrhunderts liegen.  Gärtner in Paris entdeckten, dass sich der Feld- und Wiesenchampignon, der bereits am Hofe von Ludwig XIV. als Delikatesse galt, züchten lässt. Es dauerte nicht lange, bis man erkannte, dass die eher lichtscheuen Pilze am besten in dunklen Gewölben und Kellern gedeihen.

 

Heute sind Champignons das ganze Jahr über zu erschwinglichen Preisen erhältlich und stellen eine vollwertige, gesunde und kalorienarme Bereicherung für jeden Speiseplan dar. Sie enthalten wertvolle Vitamine sowie Mineralien und haben pro 100g nur 15 kcal. Besonders reich enthalten sind die Vitamine der B-Gruppe. Durch den täglichen Verzehr von 100 Gramm Pilzen - das sind etwa drei Champignons - können wir viel für unsere Versorgung mit den essentiellen B-Vitaminen Riboflavin (B2), Niacin (B3), Pantothensäure (B5) und Biotin (B7) tun. Riboflavin (B2) und Niacin (B3) sind unter anderem für unseren Stoffwechsel und die Zellfunktionen von Bedeutung. Sie spielen außerdem eine wichtige Rolle bei der Energiegewinnung unserer Körperzellen aus Kohlenhydraten, Proteinen und Fett. Zudem gehören Pilze auch zu den wenigen nicht-tierischen Nahrungsquellen für Vitamin B12. Durch das in ihnen enthaltene Vitamin D tragen sie außerdem zu unserer Knochengesundheit bei. Auch in punkto Mineralstoffe haben uns Speisepilze viel zu bieten. So enthalten sie viel Kalium, Phosphor, Kupfer und Selen. Ebenso auch Magnesium, Eisen und Zink, allerdings in geringeren Mengen.

 

Kalium benötigen wir für den Erhalt unseres Wasser- und Elektrolythaushalts. Ebenso kann man durch eine kaliumreiche und salzarme Ernährung Bluthochdruck vorbeugen und den Blutdruck senken. Auch für die Funktion unserer Muskeln und Nerven ist dieses Mineral wichtig.

Pilze liefern uns einen sehr hohen Gehalt an Eiweiß. So enthalten 100 Gramm Pilze durchschnittlich 3,3 Gramm Eiweiß und damit mehr als die meisten Gemüsesorten.

 

Sie sind daher eine schmackhafte und wertvolle Alternative für Menschen, die ihren Fleischkonsum reduzieren möchten und natürlich ganz besonders für Vegetarier und Veganer. Ebenso aber auch für Menschen, die aufgrund von erhöhten Harnsäurewerten, Gicht oder Rheuma auf hoch purinhaltige Lebensmittel verzichten müssen.

mehr lesen